Deauville-Seite von Lutz
(geändert (DmD 2017) am 15.07.17)

Zusatzscheinwerfer rund und eckig

                                                                                                                                                                     März  2007

Die Zusatzscheinwerfer für die Ville haben mich gereizt, seit ich die ersten Bilder im Forum gesehen habe. Die Originalen von Honda sehen zwar schön aus............................aber der Preis!

Ich habe mir die Nebelleuchten von
MotoBozzo
geholt. Tolles Teil! Prompte Lieferung, sehr guter Service, sehr gute Beschreibung und sofortige Hilfe !!!, wenn mal etwas nicht klappt.

Und wenn man dann noch den Preis sieht: 119,90 € inkl. Versand 


Ich habe die Lampen fast immer an, da ich der Meinung bin, dass man sich etwas von der Allgemeinheit der "Einäugigen" abhebt und somit dem Entgegenkommenden besser auffällt.

Zu erwähnen ist hier aber nochmals ganz deutlich, dass es sich hierbei um NEBELLEUCHTEN handelt, die eigentlich auch nur dann angeschaltete werden dürfen, wenn es die Wetterverhältnisse erfordern. Also bei Nebel! Bei Falschbenutzung könnten die staatlichen Hüter Ärger bereiten.




                     .......................und von der Seite




Gewisse Probleme hatte ich ab und zu mit der Masse-Befestigung des Scheinwerfers an der Schraube. Immer mal wieder kam es da zu Kontaktschwierigkeiten, was einen Ausfall des jeweiligen Scheinwerfers zur Folge hat




                    ..... die grüne Kontrolleuchte




Der Einbau der Kontrolleuchte war eigentlich der zeitaufwendigste Teil. Zumal, wenn man davon ausgeht, dass man EIN LOCH IN DIE VERKLEIDUNG BOHREN SOLL!
Allein schon die Vorstellung hat bei mir Bauchschmerzen verursacht. Die Frage war nur, wohin sonst mit der Birne? Also habe ich mich schweren Herzens dazu durchgerungen, mit dem Bohrer an die Ville zu gehen und es dem Forumskollegen gleich zu tun.
- Vorsichtig ein Loch in den VORDEREN Teil der 
  Verkleidung bohren
- Die oberhalb befindlichen Schrauben des Cockpits lösen
- Beide Verkleidungsteile vorsichtig auseinander ziehen
- den Griff eines dicken Schraubenziehers zwischen die    
  beiden Teile klemmen
- Von unten das Kabel mit der Birne bis zum Loch 
   hochschieben
- Den Rand des Lochs mit Sekundenkleber bestreichen 
- Dann schnell von oben zwischen der gespreizten
  Verkleidung (VORSICHT, Finger-Klemm- und 
  Quetschgefahr!) die Birne durch das Loch stecken.
 
Fertig. 

Sieht sauber aus und die Magenschmerzen sind auch verschwunden. (Aber die Hand zerschunden! 
  )

_______________________________________________________________________________________

                                                                                                                                                               
Juni 2015

Leider haben im Laufe der Jahre die Scheinwerfer etwas gelitten. Der Lack blättert ab und die Gläser sind etwas trüb geworden

                           

Deshalb bin ich wieder auf die Seite von MotoBozzo  gegangen und habe mich ein wenig umgesehen..........und etwas gefunden, was mich zum Kaufen animiert hat:

ECKIGE Zusatzscheinwerfer!

                           


                           

Der Preis von 87,40 € inkl. 2 zusätzlicher 35 Watt H3-Birnen ohne Kabelbaum ist OK. Der Kabelbaum war nicht nötig, da ja nur Scheinwerfer gewechselt wurden.

Rund oder eckig, das ist eine Sache des Geschmacks. Mir gefallen die eckigen besser!