Deauville-Seite von Lutz
(geändert (DmD 2017) am 15.07.17)

Umbau Sitzbank


                                                                                                                                            Oktober 2007            

Schon bei der ersten Probefahrt mit meiner Frau war mir klar, dass ich mit dieser Sitzbank keine längeren Strecken zu zweit fahren kann! 

Ständig rutschte mir meine Sozia beim Bremsen ins Kreuz. Für mich ein unhaltbarer Zustand. Also kontaktierte ich Niklas von der Firma Niklas Lange Sitzbankservice (sitzbankbezieher.de). Er sorgte dafür, dass mir 

1. meine Frau nicht mehr ins Kreuz rutscht, 

2. dass ich eine Art "Rückenlehne" oder auch "Antinachhintenrutschbremse" habe und

3. dass meine Sitzbank um Klassen besser aussieht ;o)

Der neue Bezug der aufgefütterten Sitzbank besteht aus drei unterschiedlichen Materialstrukturen, farblich abgesetzten und von innen abgedichteten Nähten (alles frei wählbar) sowie einem optionalen Schriftzug (ca. 35 € Aufpreis) der nach eigenen Wünschen gestaltet werden kann. Die Auffütterung wird jeweils individuell nach Erfordernissen und Wünschen des Besitzers hergestellt. Ein Probesitzen auf dem "Rohling" ist möglich, ich würde sagen eigentlich dringend erforderlich. 
Als ich mich nämlich erstmals auf die aufgefütterte (noch ohne Bezug! ) Bank setzte, mußte ich feststellen, dass die "Rückenlehne" in der Mitte drückte! Nur ein Ausfeilen von ca. 1 cm in der Mitte (also etwas bogenförmiger), hat das Problem sofort behoben. 




  ..............edler, individuell gestaltbarer Schriftzug auf der "Rückenlehne" eingenäht ................

..........und durch die neue Gestaltung und Auffütterung kein Gerutsche mehr von hinten!





Eine Investition von insgesamt 174,93 € ( Preis April 2007 ), die sich allemal gelohnt hat. Ein wesentlich entspannteres Fahren.

_____________________________________________________________________________________________________________


                                                                                                                                              Dezember 2015

Es ist jetzt 8 Jahre her, dass ich mir von Niklas die Bank habe umbauen lassen. Ich hatte das Gefühl, dass die Polsterung so langsam ausgetauscht werden muss.
Also habe ich Anfang 2015 für den 02. Dezember bei Niklas einen Termin ausgemacht, und meine Bank neu aufpolstern und beziehen lassen. Die 175 € von 2007 sind natürlich Geschichte! Diesmal ohne Schriftzug 290 €.
Aber wieder eine erstklassige Arbeit
 siehe unten