Deauville-Seite von Lutz
(geändert (DmD 2017) am 15.07.17)

Steckdose


Als erstes mußte eine Steckdose her. Wer hat so etwas? Richtig! Polo oder Louis. Bin zu Louis gegangen und habe mir das entsprechende Teil geholt....mit 12,95 € war ich dabei.

Nur wohin mit dem Ding? Ich kann von Glück sagen, dass ich das Rad nicht neu erfinden mußte. Im Honda Deauville Forum hatten sich schon andere Gedanken darüber gemacht. Die Einbauversion in der untersten Ecke des abschließbaren Handschuhfachs gefiel mir am besten.

Der Einbau verlief recht schnell. Loch mit einem konischen Bohraufsatz ausgeschnitten und die Steckdose im Behälter festgeschraubt.





Hier ist gut zu erkennen, wo sich das Loch für die Steckdose befindet. Durch das zweite, kleine Loch am Boden habe ich ein zusätzliches Kabel für den Anschluß z.B. eines MP3 Players wenn es regnet. Oberhalb der Steckdose befindet sich die Durchführung des Stromkabels des Navi's.




Den Stecker habe ich noch mit schwarzem Klebegewebeband gegen Spritzwasser umwickelt


Steckdose war nun drin. Nur, wo sollte ich mit dem Navi-Kabel in den Kasten rein?
Entschieden habe ich mich für die seitliche Lösung. Um das Loch abzudichten, habe ich eine Ringdichtung genommen.






Hier noch einmal der seitliche Ausgang des Navi-Kabels