Deauville-Seite von Lutz
(geändert (DmD 2017) am 15.07.17)

"Ausrollen", Bowling-Abend der RMB'ler

Motorrad fahren ist das, was uns alle während der Saison zusammen bringt, der Stammtisch eine regelmäßige Institution, an der immer mal wieder der eine und andere zu sehen ist, aber der erste Bowling-Abend am 26. November im CHAPLIN in Darmstadt war mal etwas ganz anderes.
Die Teilnehmer:

                    Hans-Joachim und Jutta


                    Doris und Jürgen



                    Josef und Diana



                    Sigrun und Hans-Jürgen



                    Werner

  
                                                Nicole                                                         Dirk 
        


                                                           Evi                                                                  Lutz
      
                                                                                                                                                  
Dirk und Nicole waren die ersten, die im CHAPLIN eingetroffen sind. Wir hätten vielleicht anfangs etwas genauer hinschauen sollen, was die beiden vor Turnierbeginn gemacht haben. Vielleicht hätten wir dann besser abgeschnitten.



Die beiden sind so früh nach Darmstadt gefahren, um noch schnell Kraftnahrung zu sich zu nehmen.

Aber danach wurde es ernst. Zwei Gruppen, zwei Bahnen.

So sieht die ganze Halle aus. ImVordergrund mit in die Hüften gestemmten Armen Nicole


Ich besaß die zweifelhafte Ehre, den Anfang machen zu dürfen und erreichte mit dem ersten Wurf eine glatte 0



                    Fast wäre Hans-Jürgen der Kugel hinterher geflogen



                    hier in Aktion unsere Bronzemedailliengewinnerin...



                    ...ja, ja Nicole, das Dopingfutter ! Wie im Hintergrund zu sehen, ein "Strike"



                    Mit der Kugel vor der Nase sieht man die Bahn so schlecht



                    flehender Blick nach oben: "Laß es mit dieser Kugel besser gehen"



                   Ja, geschaftt, die Kugel rollt entlang der Mittelachse der Bahn



                    Zwischendrin ein Blick auf den Ergebnismonitor ...



                    ... und die Frage " was machen die denn da?"  ...



                    ... aber dann geht es weiter (hier mit Werner)



                   Josef mit Fingerübungen ...die sollten ja die Tage vorher geübt werden



                    Diana auf der Suche nach der richtigen Kugel, die lilane ...



                    ... ne, die taugt nichts, lieber die grüne



                    Kritische Blicke: "Was machen die anderen?"


Jutta und Hans-Joachim waren zwar nur als Zuschauer gekommen, verfolgten das Geschehen aber mit Interesse.



Auch der konzentrierte Blick hat nicht verhindern können, dass ich mit meinen Wurfkünsten nur im Mittelfeld gelandet bin.



                    So strahlen Sieger ( auch wenn sie gedopt waren )



Nach zwei Runden stand der Sieger fest. Jürgen hatte 248 Punkte gefolgt von Dirk mit 234, Nicole mit 232 und Werner mit 230 Punkten. Leider ist das Bild der Tabelle der anderen Gruppe mit Sieger Jürgen mißlungen.




                    Da der Abend noch jung und die Anstrengung groß war folgte ...



                         ...



                    ..."das ist auch für mich", meint Diana



Josefs Meinung dazu hinterher recht eindeutig



                    ...und die Flüssignahrung darf natürlich auch nicht fehlen...



                    ...das sieht schon schwer nach fehlendem Nachschub aus



                    ...angeregte Gespräche ...



                    ...zwischenzeitliche Fotoduelle...



                    ...



                    aber vorwiegend ein gemütliches Beisammensitzen




So etwas sollte wiederholt werden!